kjb-twistringen.de

Aussendung des Friedenslicht aus Betlehem

So 13.12.2020, 14:30 - 18:30 Uhr

an verschiedenen Orten im Dekanat

Jedes Jahr machen sich viele Menschen verschiedener Nationen auf den Weg, um das Friedenslicht aus Bethlehem in die Kirchen und schließlich in die Häuser zu holen. Das Licht wird in der Geburtsgrotte Jesu von einem Kind entzündet. Auf seinem Weg überwindet es einen über 3.000 Kilometer langen Weg über viele Mauern und Grenzen. Es verbindet Menschen vieler Nationen und Religionen miteinander. Besonders in Zeiten von Abstand und Abschottung erscheint das diesjährige Motto "Frieden überwindet Grenzen" besonders passend..

Am 13. Dezember, dem dritten Advent, kommt es auch bis in unsere Region. Junge Erwachsene von der katholischen Dekanatsjugend holen es zusammen mit Pfarrer Peter Grunwaldt am Mittag in Bremen ab und bringen es über Kirchweyhe, Brinkum, Syke und Twistringen bis nach Sulingen. An jedem Ort wird es mit einem adventlichen Impuls vor der katholischen Kirche übergeben und an die Besucher verteilt.

Wer das Friedenslicht zu sich nach Hause holen möchte, kommt mit einer Laterne o.ä. zu einem der folgenden Orte:

14:30 Kirchweyhe, Kirche zur Hl. Familie
15:30 Brinkum, Heilig-Geist-Kirche
16:30 Syke, St. Paulus-Kirche
17:30 Twistringen, Innenhof der St. Anna-Kirche
18:30 Sulingen, Kirche Mariä Heimsuchung

Über kurzfristige zeitliche Veränderungen bleiben sie informiert auf dem Instagram-Kanal des Katholischen Jugendbüros: http://www.instagram.com/kjbtwistringen

Diesen Termin drucken

« zurück